Diakonie Dinkelsbühl

Von-Raumer-Straße 2a
91550 Dinkelsbühl

Telefon: (09851) 55 90 0

Krankenpflegeverein Mitglied werden

Krankenpflegeverein

Mitglied werden

Niemand suche das Seine, sondern was dem andern dient. 1. Kor.10,24

Mitglied im Evang. Verein für Krankenpflege e.V.

Werden Sie Mitglied und unterstützen Sie so unsere Arbeit.

Sehr geehrte Damen und Herren,

für unseren ,,Evangelischen Verein für Krankenpflege Dinkelsbühl e. V.“ wende ich mich heute an Sie. Ich schreibe Ihnen nichts Neues. Nur aufmerksam machen und etwas bei Ihnen anstoßen möchte ich. Es geht um ein Thema, das viele von uns gern verdrängen, das aber Teil des Alltags ist und das deshalb unsere, Ihre und meine, Aufmerksamkeit beansprucht.

Alt werden können daheim, so lange das eben möglich ist das ist einer der großen Wünsche, die ganz zu Recht viele Menschen haben. Wir haben gute Seniorenheime, daran besteht kein Zweifel. Dennoch steht die Unabhängigkeit auch im Alter für viele Menschen ganz oben auf der Liste der erstrebenswerten Ziele. Ich kann mir vorstellen, dass Ihnen das ebenso gehen könnte.

Aber dazu braucht es einen Rahmen, ein Netzwerk der Hilfe und Unterstützung für den Notfall. Verlässlich und langfristig. Wenn Sie durch die Stadt gehen oder fahren, haben Sie sie vielleicht schon gesehen, die weißen Autos mit dem Zeichen der Diakonie. Täglich sind vom „Haus der Diakonie“ aus die Schwestern und Krankenpfleger im Einsatz, um in vielen Häusern unserer Stadt kranke und alte Menschen zu versorgen und auch ihren pflegenden Angehörigen beizustehen.

Vielleicht haben Sie die Hilfe der Station auch schon angefordert, für Mutter oder Vater oder einen anderen nahen Angehörigen. Oder Sie wissen es aus Ihrem Bekanntenkreis, wie unverzichtbar und entlastend in einem Krankheitsfall die professionelle Hilfe bei der Pflege ist.

In jüngeren Lebensjahren stehen solche Themen oft nur am Rande. Aber es ist wie mit der Rente oder dem Bausparvertrag: Heute für morgen vorausdenken soweit wir das können. Denn selbst wenn wir wissen, dass wir nicht alles im Voraus absichern können: Denken Sie voraus! Ambulante Kranken und Altenpflege muss vorausschauend auf breiter Grundlage organisiert sein, bevor der Ernstfall eintritt. Sie müssen sich darauf verlassen können, dass die Station für Sie da ist: Vor Ort, gut organisiert, auf hohem professionellem Niveau und schnell erreichbar. Wenn denn der Ernstfall eintritt.

Um das langfristig und verlässlich gewährleisten zu können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Und um diese bitte ich Sie hiermit: Werden Sie Mitglied im Krankenpflegever ein und fördern Sie durch Ihre Mitgliedschaft seine Arbeit für die Menschen! Der Krankenpflege verein Dinkelsbühl steht für den Notfall ein. Je mehr Mitglieder er hat, um so besser kann er es.

Zu Ihrem Verständnis füge ich an: Die Pflegekosten in einem Krankheitsfall werden mit der jeweiligen Kasse abgerechnet. Aber dass Pflege überhaupt möglich ist, dies gewährleistet der Krankenpflegeverein.

Lassen Sie sich einladen, anregen, überzeugen. Fragen Sie nach bei uns, wenn Sie Fragen zur Arbeit der Station oder zur Mitgliedschaft im Verein haben. Und wenn Sie sich dazu entschließen können: treten Sie bei. Eine Beitrittserklärung liegt diesem Brief bei.

Mit freundlichen Grüßen

Dekan Uhland Spahlinger
1. Vorsitzender des Evangelischen Krankenpflegeverein e.V. Dinkelsbühl

Die Krankenpflegevereine sind als gemeinnützig anerkannt. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind steuerlich absetzbar.